Schön, dass Sie hier sind!

Zentrale

Für alle Anfragen und Anregungen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Betreffzeile

Ihre Nachricht an uns

Kraftfelder für Filmemacherinnen

Kraftfelder für Filmemacherinnen
29. November 2017 Dominik Bühler
WESTERN (D 2017, Buch/Regie: Valeska Griesebach), Foto: Piffl Medien

Kraftfelder für Filmemacherinnen

Das Kölner Filmnetzwerk LaDOC veranstaltet mit „Kraftfelder“ zum zweiten Mal eine mehrtägige Konferenz. Im vergangenen Jahr waren Arbeitsbiographien von Filmemacherinnen das Thema einer intensiven Veranstaltung. Dieses Jahr geht es vom 30. November bis 2. Dezember um die Energie, die beim Austausch mit Anderen, in Netzwerken und in kulturellen und aktivistischen Zusammenhängen und Bewegungen entsteht. Das Programm verspricht spannende Einblicke, viel Abwechslung und hochkarätige Gäste, wie z.B. die Experimentalfilmlegende Birgit Hein.

Eröffnet wird „Kraftfelder“ mit dem großartigen Film WESTERN (D 2017), den jeder und jede auf der Leinwand im Kino sehen sollte, sowie einem vorigen Gespräch mit der Regisseurin Valeska Griesebach über die Entstehungsbedingungen des Films. Nach der Eröffnung am 30. Dezember ab 19:30 Uhr im Filmclub 813 / Kino 813 in der BRÜCKE geht es am 1. und 2. Dezember in der Aula der Kunsthochschule für Medien (KHM) weiter.

Das vollständige Programm findet sich auf der Webseite von LaDOC und der Webseite der KHM, die die Konferenz als Kooperationspartner mitveranstaltet.

Edit: Die Eröffnungsrede der Initiatorinnen Christiane Büchner und Carolin Schmitz wurde veröffentlicht.

[Bild: WESTERN, D 2017, Buch/Regie: Valeska Griesebach / Verleih: Piffl Medien]